Unser Ortsvereinsvorstand

Unser Vorstand wird alle zwei Jahre auf der Jahreshauptversammlung gewählt und leitet die Geschicke der SPD in Holsterhausen.

Unser Credo: Wer will, darf mitmachen. Deswegen setzen wir auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Alt und Jung, den Geschlechtern, neuen und altgedienten Mitgliedern.

von vorn und links: Margret Schulte, Benno Justfelder, Jane Splett, Magdalena Neubaum, Joyce Abebrese, Julia Jankovic, Thomas Wolters, Manfred Grolewski, Mathias Schmitt, Iris Dziura, Steve Junkermann, Mohammed Bunyardi, Oliver Kann, Alexander Nolte.

Benno Justfelder 3
Ortsvereinsvorsitzender

Benno Justfelder

Mein Leben Geboren wurde ich 1956 im Haus der Hufelandstraße 2. Glücklich verheiratet und stolzer Vater von zwei erwachsenen Kindern. Nach dem Besuch der Volksschule an der Bardelebenstraße und dem…

Alexander Nolte 2
Stellvertretender Vorsitzender

Alexander Nolte

Leiter des Kommunalpolitischen Arbeitskreises



Bild: Bettina Steinacker
Stellvertretende Vorsitzende

Jane Splett

Ich bin in die SPD eingetreten, weil ich die Kernbotschaft Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität mit anderen gemeinsam in unserer Gesellschaft vertreten möchte. Mein Ziel ist es, meine Kompetenz…

stellvertretende Hauptkassiererin

Julia Jankovic

Ratsfrau Holsterhausen Nord

stellvertretender Schriftführer

Mathias Schmitt

Oliver Kann
Medienbeauftragter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Oliver Kann

Mein Leben Geboren im Jahre 1987 in Kassel, bin ich für mein Masterstudium in Geschichte 2010 nicht nur freiwillig ins Ruhrgebiet, sondern bewusst nach Essen und Holsterhausen gezogen. Auch die…

Mitgliedsbeauftragter

Steve Junkermann

Durch meinen Beruf im Gesundheitswesen wird mir tagtäglich gezeigt, wie wichtig es ist mit Menschen zu reden und wie sehr sie es schätzen, wenn jemand ihnen zuhört. Dieses möchte ich…

Organisationsbeauftragter

Manfred Grolewski

Organisationsbeauftragter…

Iris Dziura 2
Beisitzerin

Iris Dziura

Mitglied der Bezirksvertretung III

Beisitzerin

Margret Schulte

Geburtsjahrgang 1953 Berufliche Situation Verbraucherschützerin im Ruhestand Mitarbeiterin (Teilzeit) der Stadt Essen. Bei der „Grüne Hauptstadt Agentur“, zuständig für die Projekte „Mehrweg statt Einweg“ und „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“. Ich bin…