Inzidenzwert von 50 in Essen überschritten – verschärfte Maßnahmen bis 31.10.2020

Die Anzahl der Neuinfektionen in Essen ist am 11.10.2020 auf 57 pro 100.000 Einwohner*innen gestiegen. Damit treten verschärfte Maßnahmen ab dem 12.10.2020 in Kraft (https://www.essen.de/leben/gesundheit/corona_virus/coronavirus_einschraenkungen_oeffentliches_leben.de.html). Im Stadtbezirk III haben sich 66 Personen mehr infiziert und über 200 Personen befinden sich zur Zeit in Quarantäne. Um weitere Infektionen und damit weitere Einschränkungen zu vermeiden, sollte man sich an die Hygieneregeln halten: A(bstand halten), H(ygiene: Regelmäßiges Händewaschen), A(lltagsmaske tragen) und Räume lüften. Bleiben Sie gesund.